Hier bekommen Sie Hilfe

Zögern Sie nicht, auch professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn es Ihnen nicht gut geht!

HausärztInnen, FachärztInnen für Psychiatrie, PsychotherapeutInnen, PsychologInnen sowie MitarbeiterInnen psychosozialer Einrichtungen und Beratungsstellen bieten umfassende Hilfe an.

An folgende Stellen können Sie sich wenden:

Akuthilfe

In absoluten Notfällen wenden Sie sich bitte an eine der folgenden Notrufnummern

Rettung: 144
Polizei: 133
Vergiftungsinformationszentrale: 01/ 406 43 43
Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie, LKH Graz: 0316 /  21 91 – 0

 

Telefonische Hilfe

Telefonseelsorge (0-24 h): 142
Männernotruf (0-24 h): 0800 246 247
Ö3-Kummernummer (16-24 h): 116 123
Bäuerliches Sorgentelefon (Mo-Fr 8:30-12:30): 0810 676 810

 

Persönliche Beratung

Für persönliche Krisengespräche können sie zu den Journaldienstzeiten an die steirischen Beratungsstellen wenden. Das Angebot ist kostenlos und anonym. Wir helfen Ihnen gerne!